Der Examenspodcast

JuraCast

SOUND.jpg
rss.png
SPOT.jpg
itunes-logo-2017-png.png
  • Prof. Michael Stöber

Folge 34: Background zu Folge 33 – Parken auf Privatparkplatz (Zivilrecht | Jura-Podcast)

Background zu unserer 33. Folge – präsentiert von Prof. Michael Stöber (CAU Kiel)



Probleme: Abgrenzung zwischen Leih- und Mietvertrag, Wirksamkeit eines Vertragsstrafeversprechens in AGB, wucherisches und wucherähnliches Rechtsgeschäft, sekundäre Darlegungslast und verfassungsrechtliche Grenzen


BGH, Urteil vom 18.12.2019 – XII ZR 13/19, NJW 2020, 755 = DAR 2020, 200


Weiterführende Hinweise:

Anmerkungen zum Urteil:

  • Rodi, NJW 2020, 758

  • Sesing, EWiR 2020, 173

  • Stöber, DAR 2020, 204

  • Streyl, NZM 2020, 286

  • Wittmann, LMK 2020, 430880


Zustandekommen eines Nutzungsvertrags über Parkfläche

BGH, Urteil vom 14.07.1956 – V ZR 223/54, BGHZ 21, 319 = NJW 1956, 1475 (Hamburger Parkplatzfall)


Wucherische und wucherähnliche Rechtsgeschäfte

Majer, Sittenwidrigkeit und Äquivalenzstörungen – das wucherähnliche Geschäft, DNotZ 2013, 644


Vertragsstrafeversprechen in AGB

Ostendorf, Vertragsstrafe und pauschalierter Schadensersatz als Instrumente der Vertragsgestaltung, JuS 2015, 977


Sekundäre Darlegungslast und verfassungsrechtliche Grenzen

  • BGH, Urteil vom 06.10.2016 – I ZR 154/15, NJW 2017, 1961 (Afterlife)

  • BVerfG, Beschluss vom 18.02.2019 – 1 BvR 2556/17, NJW 2019, 1510


Ersatzfähigkeit der Kosten einer Halterauskunft

BGH, Urteil vom 18.12.2015 – V ZR 160/14, NJW 2016, 863

JuraCast  >  Folgen  >  Beitrag

  • YouTube Social Icon
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter